Wissen macht Klima - der Nachhaltigkeitsblog aus Coesfeld

2

12 effektive Ideen für ein nachhaltiges Leben – Klimachallenge 2021

Die Bewältigung der Klimakrise ist die wohl größte Herausforderung der Menschheit in diesem Jahrhundert. Auf dem historischen Gipfel von Paris im Jahr 2015 hat sich die Weltgemeinschaft das Ziel gesetzt, die Erwärmung des Planeten auf deutlich unter zwei Grad Celsius im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen.  Klimachallenge 2021 –...

0

Plastik: So wichtig ist das Thema und das kannst du dagegen tun!

Derzeit produziert ein durchschnittlicher Deutscher laut Eurostat alleine 37 kg Müll aus Plastikverpackungen. Und es passiert so schnell: Auf dem Weg zur Arbeit ein To-Go Becher Kaffee. In der Mittagspause schnell den Lunch vom Bäcker oder die Freitagspommes mit den Arbeitskollegen. Im Supermarkt möchten die Kinder einen Schokoriegel und überhaupt:...

0

Earth Overshoot Day: Wie viele Erden braucht der Mensch?

Wie viele Erden braucht der Mensch? Na hoppla, eine natürlich, oder? Mehr haben wir doch nicht, das weiß doch jedes Kind! Wenn der Topf leer ist, gibt’s nichts mehr – und mehr als die Erde uns zur Verfügung stellt, können wir dann doch auch nicht verbrauchen? Aber wie wissen wir,...

0

3 Fragen an… Daniel Gewand über Gottes Gedanken zum Klimawandel

Daniel Gewand (Jahrgang 1983) ist Pastoralreferent im Bistum Münster. Aktuell arbeitet er in Coesfeld aus der „Schmiede“ heraus für die Kirchengemeinden St. Lamberti und Anna Katharina für das Projekt frei.raum.Coesfeld. Gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Münster. Daniel, im Lukasevangelium steht: „Wenn ihr im Westen eine...

0

7 effektive Tipps gegen den Elektroschrott

Elektro- und Elektronikgeräte sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch ihre Lebensdauer ist begrenzt. Ist etwa die Waschmaschine endgültig defekt, so verwandelt sich der unentbehrliche Haushaltshelfer in problematischen Elektroschrott. Andere Geräte landen bereits dann auf dem Müll, wenn sie eigentlich noch funktionstüchtig sind. Gerade Computer oder Produkte der Unterhaltungselektronik...

0

German Zero: Ein Klimaschutzgesetz aus der Mitte der Gesellschaft

Wir sind dabei, das Klimaziel von einer maximalen Erderhitzung von 1,5 Grad deutlich zu überschreiten. Ein ernst gemeintes Klimaschutzgesetz könnte nun Abhilfe leisten und uns wieder zurück auf den richtigen Pfad bringen. Die Politik benennt zwar Ziele, hat aber keine Maßnahmen, um diese zu erreichen. Und das obwohl 75 %...

0

3 starke Alternativen als Gegentrend zur Fast Fashion

Derzeit werden jährlich mehr als hundert Milliarden Kleidungsstücke hergestellt – das sind mehr Kleidungsstücke, als alle Menschen auf diesem Planeten jemals auftragen können. Treiber ist die sogenannte Fast-Fashion-Industrie: Hersteller und Händler, die auf schnelle Kollektionswechsel setzen – bei Marktführern wie Zara und H&M bis zu 24-mal im Jahr. Aber wer soll...

0

Der Ei-Ersatz in unserem Gemüsepfannkuchen

Jeden Monat nimmt euch Stefanie mit in ihre vegane Ernährungswelt. Dieses Mal geht es um das Ei. Denn auch wenn unsere Vielzahl an Varianten der Eier nicht so groß ist, wie in China, ist unser Pro-Kopf-Verbrauch doch schon relativ hoch. Aber was kann ich tun, um meinen Kuchen zu binden,...

0

Nachhaltiger Konsum: Mit diesen 5 einfachen Schritten klappt es

In unserer Klimachallenge geht es in diesem Monat um Konsum. Das neue T-Shirt von Primark ist schnell gekauft. Das neue Handy wegen einer Vertragsverlängerung kostet ja nur 1 EUR mehr im Monat und den neuen Bildschirm im Homeoffice bezahlt ja sowieso durch die Pandemie der Arbeitgeber. Dann kann es ruhig...

warming stripes NRW 0

Erderwärmungsstreifen: Eine ausdrucksvolle Form der Kunst?

Ein schönes Bild hat unser Beitrag heute, oder? Ein Gemälde in blauen und roten Tönen. Dieses Bild hat bereits vor einiger Zeit einen viralen Erfolg gefeiert. Der deutsche Diplom-Meteorologe und Wetter-Moderator Özden Terli hat das Bild in einem Wetterbericht erwähnt, Volker Quaschning (Professor für regenerative Energiesysteme) trägt es ganz stilsicher...

0

Sommer, Sonne, Umweltschutz – oder warum umweltbewusstes Verhalten glücklich macht

Die Sonne lacht, der Sommer ist so richtig da. Endlich. Die Corona-Neuinfektionen sind so niedrig, wie lange nicht mehr. Die Innenstädte füllen sich. Eine gute, hoffnungsvolle Stimmung liegt in der Luft. Viele haben sich in den vergangenen Monaten Zeit genommen, ihre Gewohnheiten zu überprüfen, sich umweltbewusster zu verhalten. Rückt das...