Kategorie: Stadt Coesfeld

0

Heizpilze: Warum wir aufhören müssen unsere Straße zu heizen

Die Abende werden wieder kälter, aber manch einer möchte gerade zu Pandemiezeiten nicht auf das abendliche Treffen mit Freunden verzichten. Insbesondere die Gastronomie, die unter den Coronamaßnahmen große Verluste verzeichnete, versucht mit kreativen Ideen die Menschen weiterhin in die Außenbereiche ihrer Lokale zu locken. Das wird meistens durch Wärmestrahler, auch...

0

Wattbewerb – Zusammen geht es weiter

Vom Wattbewerb haben wir euch schon berichtet – nun haben wir als Coesfeld for Future zusammen mit der Klimamanagerin von Coesfeld, Julika Fritz, die zweite Aktion gestartet, die auf Photovoltaik aufmerksam machen will. „PV auf die Dächer!“ strahlt es von einem Schaufenster in der Coesfelder Innenstadt in leuchtend gelb. Deswegen...

0

Mitmachaktion: Wir suchen Coesfelds Ideen für eine nachhaltige Reise

Coesfeld for Future und Reisebüro Schlagheck veranstalten eine Ausstellung mit dem Schwerpunkt „nachhaltiges Reisen“. Ab dem 22.05.2021 stellt das Coesfelder Reiseunternehmen dabei alle eingereichten Ideen in ihrem Schaufenster aus. Alle Coesfelder:innen sind herzlich eingeladen mitzumachen! Corona wird uns auch im Jahre 2021 verhindern, große und weite Reiseziele zu erreichen. Regionaler...

0

Naturnaher Garten: ein Vortrag mit Cristine Bendix und CFF

Coesfeld for future möchten dir die Toren zu einem naturnahen Garten öffnen. Damit du sehen, hören und fühlen kannst, wie Natur sein kann. Dafür konnten wir Cristine Bendix, Biologin und Besitzerin des Gaupeler Landgartens, gewinnen. DER VORTRAG HAT BEREITS STATTGEFUNDEN. DANKE CRISTINE FÜR DEN SPANNENDEN EINBLICK Cristine wird in ihrem Landgarten...

0

Energiewende: Mach mit und erzeuge deinen eigenen Strom!

Am 21.02.2021 ist er gestartet – der große Wattbewerb, zu dem Fossil Free und viele For-Future Gruppen aufgerufen haben. Auch Coesfeld nimmt an diesem Wettbewerb teil, nachdem Coesfeld for future diese Aktion in einem Bürgerantrag an die Stadt Coesfeld herangetragen hat. Warum müssen wir was tun? Elektroautos, Wärmepumpen und auch...

1

Nachhaltige Mehrwegverpackung: Eine große Chance für unsere Gastronomie

Der schnelle Kaffee, 5 Minuten Genuss und schon landet er im Müll oder in der Umwelt.  Der To-Go-Becher. Die Zahl der Verbraucher:innen, die besonders häufig oder gelegentlich zu Coffee-to-go-Bechern greift, liegt laut dem DUH deutschlandweit inzwischen bei 58 Prozent.  Deswegen müssen wir darüber sprechen Allgemein lag das Müllaufkommen laut ZDF im Jahre 2017 bei...

0

Coesfelds schönste Ausflugsziele im Winter

Coronakrise. Klimakrise. Das Jahr 2020 schien voller Krisen und das neue Jahr 2021 startet genauso. Aber inmitten dieser großen Krisenzeit gibt es auch etwas, was wir wieder mehr fühlen können. Die Natur. Deswegen sprechen wir darüber Ist dir schon einmal aufgefallen, wie viele Menschen gerade während dieser Coronakrise auf einmal...

2

nachhaltiges Einkaufen: Ist das in Coesfeld möglich?

Die Stadt Coesfeld darf sich seit 2014 FairTrade Stadt nennen. Dahinter steckt ein gewisses Konzept, in dem es zum Teil auch um einen Wandel innerhalb der Gesellschaft geht. Aber die Kriterien sind relativ einfach zu erfüllen. Und wie bei so vielen Dingen – wenn eine gute Aktion nicht die Zustimmung erfährt, dann verpufft der...

0

Bürger:innenrat in Coesfeld?

Um zu erfahren, welche Klimaschutzmaßnahmen in der Bevölkerung Zustimmung erfahren, nachdem sie umfassend über Lösungen und Risiken informiert wurde, werden Bürger:innenräte als ein geeignetes Format angesehen. Sie wurden bereits vielerorts mit Erfolg zum Thema Klima durchgeführt, z.B. in Frankreich, Irland, England. Aber wie funktioniert das Konzept und was kann Coesfeld sich hierbei...

0

+1,5 Grad in Coesfeld: Worauf müssen wir uns einstellen?

Wenn wir über die Erderwärmung sprechen, reden wir immer von 1,5 Grad, welche wir nicht überschreiten dürfen. Im ersten Moment kann diese Gradzahl sehr abstrakt wirken. Deshalb möchten wir heute erklären, was 1,5 Grad eigentlich bedeutet. Was bedeuten 1,5 Grad? 1,5 Grad hören sich im ersten Moment überhaupt nicht dramatisch...