Verschlagwortet: Handel

0

Nachhaltiger Konsum: Mit diesen 5 einfachen Schritten klappt es

In unserer Klimachallenge geht es in diesem Monat um Konsum. Das neue T-Shirt von Primark ist schnell gekauft. Das neue Handy wegen einer Vertragsverlängerung kostet ja nur 1 EUR mehr im Monat und den neuen Bildschirm im Homeoffice bezahlt ja sowieso durch die Pandemie der Arbeitgeber. Dann kann es ruhig...

1

3 Fragen an … Gabriele Küper über nachhaltige Friseurbetriebe

Gabriele Küper (Jahrgang 1963) ist gelernte Friseurin und Friseurmeisterin. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie seit 2002 in Coesfeld. Im Jahre 1994 eröffnete Gabriele in Coesfeld ihren Friseursalon „Mensch und Haar“. Gabriele, du arbeitest schon seit 41 Jahren als Friseurin und hast dich früh um das Thema Nachhaltigkeit bemüht. Wie...

0

Lebensmittelverschwendung und was wir dagegen tun können

„Okay – was kann ich mit 6 Steckrüben oder 5 Blumenkohl anfangen?“ Eine von vielen Fragen, die sich Lisa (28) aus Coesfeld nachts auf Supermarktparkplätzen stellt. Es ist 24 Uhr, es regnet leicht und vor ihr steht ein Container, der zu 70 % mit essbaren Lebensmitteln gefüllt ist. Einige der...

Bücher-Bücherschrank 0

3 Fragen an … Barbara Heuermann über nachhaltige Buchhandlungen

Barbara Heuermann betreibt gemeinsam mit ihrem Mann und einem Team die Buchhandlung Heuermann, die im nächsten Jahr bereits 100 Jahre alt wird. Buchausstellungen in Schulen und Kitas, Autoren/innenlesungen und fast 1000 Kinder zum Welttag des Buches lassen bei Barbara keine Langeweile aufkommen. Barbara, hat deiner Meinung nach das Thema Klimawandel...

Papier 0

3 Fragen an … Paul Königsmann über Recyclingpapier

Paul Königsmann (Jahrgang 1955) lebt mit seiner Frau in Lette. Er ist Geschäftsführer von Venceremos GmbH & Co.KG, welches er im Jahre 1982 mit acht weiteren Personen gegründet hat. Seit fast vier Jahrzehnten stellt das Unternehmen am Firmensitz in Legden Artikel aus dem Papeterie-Sortiment und Schulschreibwaren her und ist damit,...

2

nachhaltiges Einkaufen: Ist das in Coesfeld möglich?

Die Stadt Coesfeld darf sich seit 2014 FairTrade Stadt nennen. Dahinter steckt ein gewisses Konzept, in dem es zum Teil auch um einen Wandel innerhalb der Gesellschaft geht. Aber die Kriterien sind relativ einfach zu erfüllen. Und wie bei so vielen Dingen – wenn eine gute Aktion nicht die Zustimmung erfährt, dann verpufft der...

0

3 Fragen an … Ron Keßeler über erneuerbare Energien

Ron Keßeler (Jahrgang 1975) ist seit dem 1.März 2020 Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Coesfeld, zu denen auch die Stadtwerke Coesfeld gehören, die Stadtwerke Borken und die EMERGY Führungs- und Servicegesellschaft. Der Januar steht bei uns ganz im Zeichen der erneuerbaren Energien. Nachdem wir euch in der klimachallenge Informationen zum Thema Strom...

0

Die Klimaneutralität und der Kaffeebecher

Die Deutsche Bank und auch der DHL werben damit: Klimaneutral. Dieses Wort begegnet uns im Alltag oft an ganz verschiedenen Stellen. Mittlerweile gibt es klimaneutrale Kaffeebecher, klimaneutrale Fotobücher oder den klimaneutralen Honig. Aber was bedeutet das eigentlich? Und: Ist das tatsächlich gut für unser Klima? Deswegen müssen wir darüber sprechen...