Verschlagwortet: Klimakrise

0

Earth Overshoot Day: Wie viele Erden braucht der Mensch?

Wie viele Erden braucht der Mensch? Na hoppla, eine natürlich, oder? Mehr haben wir doch nicht, das weiß doch jedes Kind! Wenn der Topf leer ist, gibt’s nichts mehr – und mehr als die Erde uns zur Verfügung stellt, können wir dann doch auch nicht verbrauchen? Aber wie wissen wir,...

0

3 Fragen an… Daniel Gewand über Gottes Gedanken zum Klimawandel

Daniel Gewand (Jahrgang 1983) ist Pastoralreferent im Bistum Münster. Aktuell arbeitet er in Coesfeld aus der „Schmiede“ heraus für die Kirchengemeinden St. Lamberti und Anna Katharina für das Projekt frei.raum.Coesfeld. Gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Münster. Daniel, im Lukasevangelium steht: „Wenn ihr im Westen eine...

warming stripes NRW 0

Erderwärmungsstreifen: Eine ausdrucksvolle Form der Kunst?

Ein schönes Bild hat unser Beitrag heute, oder? Ein Gemälde in blauen und roten Tönen. Dieses Bild hat bereits vor einiger Zeit einen viralen Erfolg gefeiert. Der deutsche Diplom-Meteorologe und Wetter-Moderator Özden Terli hat das Bild in einem Wetterbericht erwähnt, Volker Quaschning (Professor für regenerative Energiesysteme) trägt es ganz stilsicher...

0

Die Luftverschmutzung und ihre Folgen

Bereits Sebastian Kneipp wusste: „Wem seine Gesundheit lieb und teuer ist, biete das Mögliche auf, in reiner Luft seine Zeit zu verbringen.“ Was aber bedeutet Luftverschmutzung und was sind ihre Folgen daraus? Deswegen müssen wir darüber sprechen Neben natürlichen Ursachen ist vor allem der Mensch für die Luftverschmutzung verantwortlich. Unsere...

0

4 Möglichkeiten im Umgang mit der Klimakrise und warum die „kognitive Dissonanz“ ein Schweinehund ist

In unserer neuen Rubrik „Gemeinsam gegen den Schweinehund“ stellt euch Michaela (Dipl.-Psychologin) Theorien und Gedanken aus dem Bereich der Umweltpsychologie vor und gibt euch Tipps, die euch umweltgerechtes Verhalten erleichtern sollen. Diesen Monat: Die kognitive Dissonanz, eine psychologische Denkfalle. Spätestens seit unserem ersten Beitrag dieser Rubrik hast du dir fest vorgenommen, dein Verhalten zu verändern,...

0

Antropozän – das Zeitalter der Menschen

Wir verändern seit der Industrialisierung die Art unserer Arbeit, des Zusamenseins, unsere Art uns zu ernähren und auch Schritt für Schritt die Art, wie wir wohnen. Wir haben unseren Bezug zur Natur verändert. Bedarf es hierbei nicht einer neuen Zeitrechnung? JA sagen viele Wissenschaftler:innen.  Antropo…. bitte was??? Laut Wikipedia ist ein Zeitalter...