Verschlagwortet: Regionalität

0

Sojaschnetzel und unser Gyros-Rezept

Seitdem wir und auf diesem Blog über das Thema Fleisch und dessen Co2-Fußabdruck unterhalten haben, wissen wir also, dass Fleisch leider eine schlechte Klimabilanz hat. Aber wie ersetzt man es auf Dauer auf eine klimafreundliche Art und Weise, ohne das Langeweile aufkommt? Aus diesem Grund stellen wir euch heute Sojaschnetzel...

0

Georg und Felix Berger, beeinflusst der Klimawandel eure Wahlentscheidung?

Hans-Georg Berger (1962) arbeitet als Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz im Vertrieb. Gemeinsam mit seiner Frau lebt der 3-fache Vater in Borken. Er gehört zu der stärksten Wählergruppe der Bundestagswahl. Mit ihm und seinem Sohn Felix durfte Susanne am Anfang des Monats ein Interview führen. Denn Felix Berger (2000) darf bei...

0

Eine solidarische Landwirtschaft als Gegenentwurf zur konventionellen Landwirtschaft

In unserem Bericht über die planetaren Grenzen haben wir aufgezeigt, dass auch die Landwirtschaft einen Wandel vollziehen muss. Aber wie kann eine Landwirtschaft im Einklang mit Natur und Mensch funktionieren? Wie können wir zurückkehren zu einem wertschätzenden Umgang mit den Landwirt:innen und dem Boden, den diese aufbereiten? Deswegen müssen wir...

0

Bürger:innenbeteiligung und welche Möglichkeiten jede:r von uns hat

Wir stehen vor vielen Herausforderungen und die Meinungen unterschiedlicher Menschen darüber, was getan werden muss oder auf keinen Fall getan werden sollte, gehen weit auseinander. In diesem Jahr findet eine Klimawahl statt – das ist ein wichtiger Punkt der demokratischen Einflussnahme für uns. Und danach? Bleibt uns als Bürger:innen dann...

0

Der Zucchinipuffer und warum ein regionaler, saisonaler Einkauf für uns am besten ist

Afrikanische Weintrauben zu Pfingsten, marokkanische Tomaten zu Weihnachten – sieht mancher Einkauf aus. Dabei wissen viele Menschen gar nicht, woher ihr Obst-und Gemüse kommt und was ihr Einkauf für Auswirkungen hat. Deswegen sollten wir darüber sprechen Wir können mittlerweile zu jeder Jahreszeit jede erdenkliche Obst- und Gemüsesorte im Supermarkt kaufen....

0

Die Hirse, ihre Kultur und unsere Hirsetaler

Hirse ist ein ganz besonderes Lebensmittel. Lange Zeit war das kleinkörnige Getreide in Vergessenheit geraten, erlebt aber seit einigen Jahren wieder sein wohlverdientes Comeback. Und weil es zudem eine sehr gute Co2 Bilanz und ein attraktiver Fleischersatz ist, hat es ihren Platz in unserer „Coesfeld kocht fürs Klima“ Rubrik verdient....

0

Der Ei-Ersatz in unserem Gemüsepfannkuchen

Jeden Monat nimmt euch Stefanie mit in ihre vegane Ernährungswelt. Dieses Mal geht es um das Ei. Denn auch wenn unsere Vielzahl an Varianten der Eier nicht so groß ist, wie in China, ist unser Pro-Kopf-Verbrauch doch schon relativ hoch. Aber was kann ich tun, um meinen Kuchen zu binden,...

3 Fragen an … Maria Lanfer über Urlaube mit dem Rad 0

3 Fragen an … Maria Lanfer über Urlaube mit dem Rad

Maria Lanfer (Jahrgang 1954) ist gebürtige Coesfelderin und lebt mit ihrem Mann in Goxel. Die Rentnerin findet seit vielen Jahren ihre Erholung bei Fahrradtouren in ganz Deutschland. Grund genug für uns, Frau Lanfer mal nach ihren Geheimtipps zu fragen. Frau Lanfer, wie kamen Sie auf diese außergewöhnliche Urlaubsform, ausschließlich ihre...

0

Mitmachaktion: Wir suchen Coesfelds Ideen für eine nachhaltige Reise

Coesfeld for Future und Reisebüro Schlagheck veranstalten eine Ausstellung mit dem Schwerpunkt „nachhaltiges Reisen“. Ab dem 22.05.2021 stellt das Coesfelder Reiseunternehmen dabei alle eingereichten Ideen in ihrem Schaufenster aus. Alle Coesfelder:innen sind herzlich eingeladen mitzumachen! Corona wird uns auch im Jahre 2021 verhindern, große und weite Reiseziele zu erreichen. Regionaler...

0

FAIRreisen: Wie funktioniert nachhaltiges Reisen?

„Wow – was für ein Naturphänomen“, denkt sich Sebastian in diesem Moment. Er steht am Rande der Kreidefelsen auf Rügen. Statt in Neuseeland zu wandern, hat es ihn aufgrund der Coronapandemie nach Rügen gezogen. „Das sieht hier genauso aus wie in Neuseeland!“ wundert sich der 27-jährige Coesfelder, der bereits einige...