Mitmachaktion: Wir suchen Coesfelds Ideen für eine nachhaltige Reise

Coesfeld for Future und Reisebüro Schlagheck veranstalten eine Ausstellung mit dem Schwerpunkt „nachhaltiges Reisen“. Ab dem 22.05.2021 stellt das Coesfelder Reiseunternehmen dabei alle eingereichten Ideen in ihrem Schaufenster aus. Alle Coesfelder:innen sind herzlich eingeladen mitzumachen!


Corona wird uns auch im Jahre 2021 verhindern, große und weite Reiseziele zu erreichen. Regionaler Urlaub scheint aber möglich. Wie kann aber ein Urlaub regional oder innerhalb Deutschlands aussehen? Und wird sich auch nach Corona etwas ändern? Wird es ein „neues Normal“ geben oder gehen wir einfach zurück zum „Früher“? Diese Frage hat sich auch die Umweltbewegung Coesfeld for Future gestellt.

Tourismus ist weltweit für fünf Prozent aller Treibhausgasemissionen verantwortlich.

WWF

Dabei spielen die Wahl des Verkehrsmittels für An- und Abreise sowie die Entfernung zum Zielort die bei Weitem größte Rolle. Fernreisen per Flugzeug machen zwar nur knapp drei Prozent aller Reisen aus, verursachen aber 17 Prozent der klimaschädlichen Emissionen im Tourismus.

Laura Brokamp (Reisebüro Schlagheck) und Susanne Keull (Coesfeld for Future) geben den Startschuss für die Aktion

Gemeinsam mit dem Lufthansa City Center Reisebüro Schlagheck haben die Aktivisten daher eine Ausstellung zum Thema „nachhaltiges und faires Reisen“ ins Leben gerufen. Denn auch das Reisebüro hat sich bereits auf den Weg gemacht. „Wir denken, dass die Kunden von morgen verstärkt auf den Klimaschutz achten werden. Deswegen bereiten wir uns auf das Thema vor und nehmen es in den Fokus.“, sagt Laura Brokamp, Geschäftsführerin des Reisebüros Schlagheck. 

Ab dem 22. Mai werden die abgegebenen Bilder dann im Schaufenster für die Öffentlichkeit ausgestellt werden.

Ihr wollt mitmachen?

Nehmt euch ein DIN A4 Blatt und malt, bastelt und schreibt drauf los. Wo ist es besonders schön und warum sollten Coesfelder:innen diesen Ort auch kennenlernen? Was sollte man hier essen oder welches regionale Getränk ist besonders lecker? Wo kann man übernachten und welche Sehenswürdigkeit sollte man auf jeden Fall angeschaut haben? Ist das Ziel familienfreundlich oder doch besser geeignet als Paarzeit? Dies können nur ein Teil der Fragen sein, die euer selbst gestaltetes Plakat beantworten können.

nachhaltiges Reisen Beispiel
Beispielidee für eine nachhaltige Reise

Ihr braucht ein bisschen Starthilfe?

Dann haben wir zwei Vorlagen für euch erstellt. Druckt euch diese einfach aus, füllt sie aus und gebt sie im Reisebüro ab.

Wo geb ich dann alles ab?

Abgeben könnt ihr eure Reiseideen:

  • im Reisebüro Schlagheck (Kupferstraße 7 – im ehemaligen Sparkassengebäude) zu den geänderten Öffnungszeiten. Diese sind werktags von 10-14Uhr und Samstags von 10-13 Uhr.
  • bei Buchhandlung Heuermann zu den normalen Öffnungszeiten
  • als digitaler Vorschlag direkt bei uns als E-Mail (wissenmachtKlima(at)posteo.de).

Bitte tragt bei der Abgabe in den Geschäften eine Maske und haltet euch an die Abstandsregeln.

Und dann?

Am Ende werden alle Vorschläge eingesammelt und hier auf unserem Blog noch einmal als Download zur Verfügung gestellt. So lassen wir einen Reisekatalog von Coesfeldern für Coesfelder entstehen.

#gemeinsamsindwirviele #Coesfeldverreistnachhaltig #CFFKlimachallenge #ReisebüroSchlagheck

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.